Brandaktuelles

  Hier findet Ihr ab sofort immer den neuesten Klatsch und Tratsch aus dem Hause  
  Malcolm's Mind:

  14.05.2012

    es ist wirklich eine Menge passiert. In einem Anfall von Langerweile hab ich mich mal
    beworben, was das Zeug hält und in Dresden ist das bei der Konkurrenz wirklich kein
    Zuckerschlecken, aber immerhin konnte ich auf die Schnelle 5 Konzerte ergeiern, was
    ein ziemlich gutes Ergebnis darstellt, zumal auch ein "Megaevent" dabei ist, nämlich
    das Dresdner Bandfestival. Auch die anderen Konzerte erwarte ich mit Freude. Gleich
    zweimal auf dem Stadtteilfest in Löbtau und einmal auf einer Modenschau mit neuem
    Format, was für mich sicherlich wieder eine besondere Herausforderung darstellt, also
    üben, üben, üben ...

  30.03.2012

    wie bereits auf Facebook angekündigt, freue ich mich, mitteilen zu dürfen, dass das Konzert im     Putjantinhaus zur nächsten Zschachwitzer  Dorfmeile am 12. Mai steht. Um 15.00 Uhr geht es     los und von mir wird ein Programm von 45 Minuten erwartet. Ich hoffe natürlich auf reichlich    
    neues Publikum, freu mich aber auch über jedes bekannte Gesicht, damit spielt es sich einfach
    leichter ... Ihr seid also alle herzlich eingeladen! Eintritt ist frei ...

 29.03.2012


    so ... nach einem guten Monat Internetpräsenz ziehe ich mal ein positives Resumeé. Ein 
    bischen riskant war ja die Sache mit dem Intro, wurde aber noch nichts beanstandet.
    Insgesamt ein gelungenes Fest. Ich freu mich natürlich weiterhin über persönliches Feedback.
    Heute hab ich noch mal alles aktualisiert, die nächsten Tage geht dann alles hoch, inklusive den
    Fotos vom Jonglierfestival.

 

 Der ganze alte Kram landet im Archiv.

Mai 2012

12. Zschachwitzer Dorfmeile und das Putjantinhaus


Fein, fein, kann ich da nur sagen. Besonders nett waren die Leute vom Putjantinhaus, also Leitung und technischer Support und natürlich auch die Damen, die geduldig meine Gutscheine in Schmackhaftigkeiten umgewandelt haben.
Das Publikum war reichlich alt und ein wenig desinteressiert, aber die Erfahrung war es allemal wert, auch wenn die jubelnden Massen ausblieben, das bin ich ja nun schon gewohnt.

Ein bischen aus dem Konzept gebracht hat mich diese neue Form des Auftretens schon, aber ich hab ja noch ein paar Versuche im Juni, auf die ich mich ebenfalls riesig freue ...

Vielen Dank, an alle, die da waren oder an mich gedacht haben ...

Malcolm on Facebook




















März 2012

12. Jonglier- & Akrobatikconvention in Dresden


Es war prima. Ich hatte völlig freie Hand, was die Gestaltung des Konzerts betraf, so kann man arbeiten. Also hab ich mir spontan die Alex mit ins Boot geholt, der ich an der Stelle noch mal herzlich danke für Logistik, Technik und die musikalische Einlage.
Es hat, glaub ich, allen riesen Spaß gemacht, auch den Teilnehmern der spontan freigegebenen offenen Bühne, so dass es möglicher Weise nächstes Jahr eine Fortsetzung des Ganzen geben kann.

Malcolm on Facebook



















Februar 2012

Clownerie


Malcolm on Facebook
Nach einem sehr sehr kurzen Ausflug in den Blues gibt sich Malcolm nun wieder seriös mit Zylinder und Frack ...
Wie das ganze ausschaut,                                 erlebt man am besten                                     live, kann aber auf dem                                 Foto schon erahnen,                                         welcher  Trend sich im                                     Sommer in Pari'                                             abzeichnet ...













Konzertplanungen 2012

Malcolm on FacebookErfahrungen machen einen immer schlauer. Die Konzertplanungen für 2012 hab ich viel zu spät angefangen, auch weil ich nicht genau wußte, in welche Richtung mal alles geht. Zumindest für Mai sind zwei große Auftritte geplant und für die BRN 2012 wird gerade noch verhandelt.








herrschaftlich geduldig fast vergessen im regal
eingestaubt steht da das alte zeitreiseportal
1 monat  pro sekunde, eine narbe pro wunde
10.000 kilometer in der stunde, ein ganzes leben
im grunde ...

- aus "Das Fotoalbum" (unveröffentlicht)



Das Programm 2012

So. Nach jahrelangem Rumgeeier hab ich mich nun entschieden: mit "komm heim ..." geh ich auf Tour, oder besser gesagt: auf "Tour".
Das Programm besteht aus allen Songs der CD, weiteren meist schon veröffentlichten Songs und einer durchgehenden Story, an der ich noch arbeite. Da das Album ja mehr oder weniger ein Konzeptalbum geworden ist, dürfte das auch nicht weiter problematisch sein.